Mit posmatic auf der sicheren Seite

Am 28. Dezember 2016 wurde das „Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und trat am Folgetag in Kraft. Nun fordert die sog. Kassensicherungsverordnung (KassenSichV), dass seit dem 1. Januar 2020 jedes Kassensystem folgende Vorgaben erfüllen muss:
 

TSE-Pflicht

Ausstattung mit einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) bzw. Anschaffung neuer Kasse, wenn eine Aufrüstung mit der TSE bauartbedingt nicht möglich ist
 

Datensicherung/Archivierung

Die digitalen Aufzeichnungen sind zu sichern und für Nachschauen sowie Außenprüfungen verfügbar zu halten
 

Meldepflicht

Anmeldung und Abmeldung der Kassensysteme beim zuständigen Finanzamt "mit amtlich vorgeschriebenem Vordruck"
 

Einzelaufzeichnung

Korrekte und vollständige Erfassung aller gesetzlich aufzeichnungspflichtigen Geschäftsvorfälle am Kassensystem
 

Belegausgabepflicht

Erstellung korrekter Belege und Überlassung an den Käufer/Kunden, sofern keine Befreiung von der Belegpflicht erteilt wurde
 

TSE-Frist lief am 30.09.20 ab

Bis zum 30.09.20 (bzw. bis zum 30.08.20 in Berlin und bis zum 31.08.20 in Brandenburg, Niedersachen, Rheinland-Pfalz und Sachsen) musste je nach Bundesland entweder eine TSE installiert sein, oder ein entsprechender Bestellauftrag vorweisbar sein. Vertrauen Sie auf unsere TSE-Lösung von posmatic und vermeiden Sie hohe Strafen. Mehr Informationen zur TSE und den Fristen finden Sie hier:

TSE-Informationen

Drohende Bußgelder

Es drohen Strafzahlungen bis zu 25.000 € bei Verwendung eines nicht finanzamtkonformen Kassensystems.

posmatic-Lösung schützt vor Strafe

Haben Sie keine Angst vor unangekündigten Betriebsprüfungen und Strafzahlungen.

Alle aktuellen posmatic-Kassen sind in Deutschland und Österreich zu 100 % gesetzeskonform. Zudem garantiert posmatic verbindlich, dass die posmatic-POS-Software ab Version 8.20 die Nutzung einer technischen Sicherheitseinrichtung gemäß dem „Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“, der „Kassensicherungsverordnung“ und der BSI-TR-03153 unterstützt. Finanzamtkonforme Kassen: selbstverständlich mit posmatic!

 Download Garantieerklärung


Bezüglich der notwendigen Installation und der Einrichtung der TSE wenden Sie sich bitte an Ihren Handelspartner.

TSE-Unterstützung benötigt?

Telefon:  +49 69 9540 9537
(Mo.-Fr., 8:00 bis 18:00 Uhr)

Zum Kontaktformular

Beratung direkt vor Ort gewünscht? Kein Problem. Wenden Sie sich an unsere kompetenten Fachhändler in Ihrer Nähe.

Jetzt Fachhändler finden

Disclaimer

Die posmatic GmbH übernimmt keine Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen. Alle Angaben und Informationen stellen weder eine Rechtsberatung noch eine steuerliche Beratung dar. Zur verbindlichen Klärung entsprechender rechtlicher und/oder steuerlicher Fragen, wenden Sie sich bitte an Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater.

Sie haben Fragen?

Für weitere Informationen rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

Mo.-Fr., 9:00 bis 17:00 Uhr